, Rübner Wolf

Schlösser um Ludwigsburg und Blühendes Barock

Der Schwarzwaldverein Teningen mit Wanderführer Konrad Ganz unternahm eine Busausfahrt nach Ludwigsburg.

Verwunschen schöne Landschaften erwarteten die Teilnehmer um das Residenz-Schloss mit der weltgrößten Kürbisausstellung.
Der königliche Park wurde belebt mit riesigen Figuren aus Kürbissen und die Gärten luden auf der Kürbis-Gourmet-Meile zu allerlei Gerichten aus Kürbissen ein. Auch der Spaziergang durch den Schlossgarten war ein Erlebnis mit seinen idyllischen Gärten, Seen und der über allem thronenden Emichsburg. Das Lust- und Jagdschloss Favorite, das malerisch in einem ehemaligen Wildpark mit Kastanien-Alleen und sehr altem Baumbestand liegt, wurden ebenso besichtigt. Nach einer kurzen Busfahrt war die Domäne Monrepos das letzte Ziel der Ausfahrt. Mit einem kleinen Rundgang um den Eglosheimer See und dem Schloss Monrepos kehrte man zum Abschluss in der Gutsschenke vom Weingut Herzog v. Württemberg ein.